KI im Bauwesen: Fokus Vertrieb und Angebotserstellung

28. November 2023


KI transformiert die Baubranche – und den Baustoffvertrieb. Neueste Technologie macht die Automatisierung im Angebotswesen möglich: Intelligente Positionserkennung, Datenextraktion und Produktempfehlungen beschleunigen die Angebotserstellung erheblich. Vertriebsteams können so in kürzerer Zeit mehr Angebote versenden und das Umsatzpotential besser ausschöpfen.

Die Bedeutung von KI im Bauwesen

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) im Bauwesen eröffnet neue Perspektiven in zahlreichen Bereichen, aber birgt auch Herausforderungen. Lange Zeit von traditionellen Prozessen geprägt, kann KI im Bauwesen bislang nur manuell durchführbare Prozesse automatisieren und so die Effizienz steigern.

Die Implementierung von Künstlicher Intelligenz im Bauwesen bedeutet für die Unternehmen ganzheitliche Innovation. KI bringt grundlegende Veränderungen mit sich. Traditionelle Arbeitsweisen müssen neu gedacht, transformiert und die Prozesse dann im Anschluss vom gesamten Team im Alltag umgesetzt werden.

So schaffen Unternehmen die Grundlage für eine zukunftsorientierte Ausrichtung, denn die KI im Bauwesen kann maßgeblich dazu beitragen, Ressourcen auf effizientere Weise zu nutzen und somit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken.

Vertrieb 4.0 mit KI im Bauwesen

Im spezifischen Kontext des Baustoffvertriebs spielt die Automatisierung durch Künstliche Intelligenz eine entscheidende Rolle bei der Prozessoptimierung im Angebotswesen.

Die traditionell arbeitsintensive Angebotsbearbeitung in der Baubranche, die oft mehrere Hundert bis Tausende von Stunden pro Jahr in Anspruch nimmt, kann durch den Einsatz von KI-Lösungen automatisiert und so erheblich beschleunigt werden.

Die KI analysiert Leistungsverzeichnisse aus eingehenden Anfragen in Rekordzeit, extrahiert die relevanten Positionen und schlägt passende Produkte vor. Durch die automatisierte Datenextraktion und intelligenten Vorschläge für passende Produkte ermöglicht sie nicht nur eine erhebliche Zeitersparnis, sondern auch eine deutliche Verbesserung der Genauigkeit und Effizienz im Angebotsprozess insgesamt.

Diese Automatisierung im Vertrieb durch KI trägt somit maßgeblich dazu bei, dass Bauzulieferer ihre Ressourcen gezielter einsetzen können, um schnellere, präzisere und kundenorientierte Angebote zu erstellen.

  • check Es sind sofort alle wichtigen Informationen und Daten verfügbar
  • check Mitarbeiter benötigen weniger Zeit, um passende Produkte zu finden
  • check Nach der Prüfung sind die Angebotsdaten mit einem Klick im ERP-System
  • check Von Kundenseite gibt es weniger Rückfragen zu den Angeboten

Vertrieb 4.0 in der Baubranche

KI im Bauwesen im praktischen Einsatz

Die automatisierte Angebotserstellung mit KI im Bauwesen spart nicht nur eine Zeit und Ressourcen, sondern verbessert auch die Effizienz und Genauigkeit im gesamten Angebotsprozess erheblich.

icon

Effizienzsteigerung

KI-Software ermöglicht eine schnelle und präzise Verarbeitung von Leistungsverzeichnissen und Anfragen im Bauwesen. Dies führt zu einer erheblichen Reduzierung der Bearbeitungszeit und steigert somit die Gesamteffizienz im Angebotserstellungsprozess.

icon

Ressourcenoptimierung

Durch die Automatisierung bislang nur manuell durchführbarer Tätigkeiten werden Ressourcen frei, die in anderen geschäftskritischen Bereichen eingesetzt werden können. Dies ermöglicht eine gezieltere Nutzung von Mitarbeiterkapazitäten.

icon

Präzise Datenextraktion

KI-Software wie kinisto verfügt über eine Lesekompetenz auf menschlichem Niveau und kann Informationen in bislang nicht maschinell auslesbaren Dokumenten erkennen. Das ermöglicht die zuverlässige, automatisierte Datenextraktion und Zuordnung von Informationen.

icon

Automatisierte Positionserkennung

Unabhängig von Länge, Format und Aufbau der Dokumente kann KI-Software wie kinisto relevante Positionen in Leistungsverzeichnissen analysieren. Das reduziert den manuellen Aufwand bei der Identifizierung und Übertragung von Anfragepositionen erheblich.

icon

Produktvorschläge basierend auf Spezifikationen

KI-Software kann automatisch Produkte vorschlagen, die zu den angefragten Spezifikationen passen. Dabei berücksichtigt sie nicht nur direkte Anfragen, sondern gleicht auch Ausschreibungstexte mit Fremdfabrikaten ab.

icon

Schnelle Prüfung und Anpassung der Ergebnisse

Via Benutzeroberfläche können Mitarbeiter die von der KI ausgelesenen Daten schnell prüfen und bei Bedarf verändern. Somit ist jederzeit sichergestellt, dass alle Angebotsbestandteile wirklich passen.

icon

Zeitersparnis für Vertriebsteams

Die Automatisierung führt zu einer erheblichen Zeitersparnis bei der Bearbeitung von Anfragen und Ausschreibungen. Vertriebsteams in der Baubranche können in kürzerer Zeit mehr Angebote erstellen, was wiederum das Umsatzpotenzial maximiert.

icon

Flexibilität und Skalierbarkeit

KI-Lösungen wie kinisto sorgen für Flexibilität und Skalierbarkeit im Angebotswesen. Durch den Einsatz können auch hohe Anfragevolumen schnell und effizient bearbeitet werden.

KI im Bauwesen – die Software für automatisierte Angebotserstellung

Die KI-Software kinisto als Vertriebsassistent

Durch die menschenähnliche Lesekompetenz erfasst die KI-Software kinisto Informationen in bisher schwer maschinell auslesbaren Dokumenten. Mittels Natural Language Processing, einem Teilgebiet der künstlichen Intelligenz, erkennt die KI nicht nur alle Textbausteine, sondern setzt sie in Kontext zueinander.

Automatisierte Positionserkennung

Die KI-Software analysiert Leistungsverzeichnisse aus Anfragen oder Ausschreibungen und extrahiert die relevanten Positionen, unabhängig von Format und Aufbau der Dokumente. Dabei ist die KI hochperformant, schnell, präzise und stellt Informationen strukturiert bereit – egal ob die Dokumente als PDF, GAEB-Format oder E-Mail vorlagen. Mitarbeiter müssen somit nicht mehr aufwendig relevante Anfragepositionen identifizieren und ins System übertragen.

Vorschlag passender Produkte

Die KI erkennt zudem die angefragte Positionen zuverlässig und schlägt passende Produkte aus dem unternehmenseigenen Portfolio vor, unabhängig von genauen Bezeichnungen im Dokument. kinisto gleicht sowohl direkte Anfragen als auch neutrale Ausschreibungen und solche mit Fremdfabrikaten ab. Selbst falsche Schreibweisen oder Tippfehler beeinflussen die Erkennungsraten nicht.

Schnelle Prüfung via Interface

kinisto bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, auf der Mitarbeiter die ausgelesenen Daten schnell einsehen und im Vergleich mit dem Original-Dokument prüfen können. Ein einfaches Farbschema visualisiert die Sicherheit (Konfidenz) der KI bei der Datenerkennung. Über Dropdown-Menüs lassen sich die Produktvorschläge der KI anpassen, und per Klick werden die Angebotsdaten ans ERP-System übergeben.

Guide: Automatisierung der Angebotserstellung mit künstlicher Intelligenz

Wie Ihr Vertriebs-Team mit Hilfe neuer Technologie mehr Umsatz generieren kann: Erfahren Sie, wie die Technologie dahinter funktioniert, was der praktische Einsatz bedeutet und für wen es sich besonders lohnt.

whitepaper image